Samstag, 3. Juni 2017

Tag 13: Last Raubzug bzw. Abschiednehmen von Harajuku/Shibuya

Konban wa, meine lieben. Hier ist es 7:41 PM und wir waren schon recht früh wieder im Hotel, denn heute wollten wir es langsam angehen lassen.

Aber von vorne;

Heute ist der "Internationale Lolita Tag", Usai wollte heute auf jedenfall einer ihrer frisch ergatterten Lolita kleider tragen und ich entschloß mich ebenfalls spontan dazu ein Lolita Kleid zu tragen dass ich mir einige Tage zuvor kaufte.

Also brezelten wir uns erst mal gehörig auf und machten einen Abstecher zum hiesigen Bahnhof.

Am ersten Tag unserer Reise besuchten wir Shibuya, also wollten wir uns heute auch gebührend von dieser schönen Stadt verabschieden.

Usai und ich wurden leider kurzzeitig getrennt, da Usai etwas vorschnell in den Zug gestiegen ist und die Türen nicht mehr aufgingen D:

Ich bin dann in den 2 Zug gestiegen der nach Shibuya fuhr, der Zug indem meine Schwester zuvor eingestiegen ist fuhr nämlich nicht nach Shibuya wie sie dann feststellte - sie stieg aus und wartete auf den Zug in dem ich Mutterseelen allein auf sie wartete XDXDXD Glücklich wieder vereint!


Usai hat ausversehen einen Kurzzug erwischt..ok, ich wäre auch eingestiegen wenn ich nicht getrödelt hätte XDXD

In Shibuya herrschte, für einen Sonnigen Samstag, verhältnismäßig wenig Trubel. Noch. Wir gingen ins Shibuya 109, ein 8-stöckiges Kaufhaus, weil ich für die Abreise noch eine große Reisetasche benötige (ich habe in Japan zu viel gekauft und großen Platzmangel !!)

Im Shibuya 109 wurde ich dann auch fündig, naja, eigentlich Usai eher :) Sie hat eine große Faltbare Cinnamoroll Reisetasche entdeckt - und auch noch mir geschenkt!!!! Beste Sis ever ! Ich war/bin so happy darüber, man kann die Tasche sogar oben am Koffer befestigen..jetzt steht der Abreise nichts mehr im Wege!

Hier seht ihr noch Fotos von unseren Lolita Outfits direkt neben den Sanrio Store, indem die Reisetasche entdeckt wurde;

Usai im "Mermaid"-Theme Dress..

und ich halt, etwas ungewohnt^^


Dann ging es weiter durch Shibuya, besser gesagt, durch die Takeshita Dori;

Im Yoyogi Park war irgendeine Veranstaltung, aber uns war zu warm zum gaffen...

Der Eingang zum Highway to Hell äh Fashion.

Auf der Takeshita Dori war es dann doch schon etwas voller. Vorher bat uns noch ein junger Herr aus Iowa um ein Erinnerungsfoto - er fand wir waren ein süßes Duo :D

Viel haben wir nicht gestöbert, weil wir einfach keinen Platz mehr haben für neuanschaffungen...da es heute dann auch noch unerwartet heiß war (danke das du uns wieder im Stich gelassen hast, Wetterdienst!) wollten wir in einem Cafe chillen..leider gestaltet sich das in Harajuku nicht so leicht

Auf der suche nach einen brauchbaren Cafe...

Entweder stehen die Menschen Schlange, bis draussen vor die Türe(!!), oder man braucht eine Reservierung, oder der Preis war utopisch oder oder oder...

Erschöpft...

..und durstig

Schließlich, nach langem gelatsche zum leidwesen von Usai (ihre Schuhe machten das laufen zur Qual) fanden wir ein schönes Lokal das frische gesunde Speisen anbat (u.a Smoothies usw).

Ich orderte einen Quinoa-Wurzelgemüse Salat und Usai ein Matcha (Grüntee) Eis.

Im Lokal war es schön kühl und freies WiFi gabs dort auch, was will man mehr? Die Preisleistung war auch angemessen.

Wir haben uns ausgiebig ausgeruht und die Zeit ein bisschen Revue passieren lassen.
Morgen reisen wir nach Narita, in ein anderes Hotel, das wird unsere letzte Nacht in Japan werden. Mit diesem Wissen im Hinterkopf wollten wir den heutigen Tag einfach nur genießen.

Wasserschildkröten vor einem Geschäft in Shibuya :D

Usai und Cony vor dem LINE Geschäft.

Auf dem Weg zum Bahnhof von Harajuku; jetzt war die Takeshita Dori schon wieder voll von Menschenmassen!! Noch ein grund mehr die Heimreise anzutreten.

Als wir wieder in Akabane waren, fotografierte uns noch ein Fotograf aus Shinjuku - Nice! Wir landen jetzt in irgendeinem Schaufenster Shinjukus :D 
Hoffentlich ist das keine Ausstellung die dokumentiert wie sich der krankhafte konsum auf junge Gaijins auswirkt XD

Den rest des Tages werden wir im Hotelzimmer verbringen, unsere Sachen packen und unterhaltsames Japanisches Fernsehprogramm genießen!!! 

Bis morgen, ich bin gespannt wie das Hotel in Narita ist! Genki de, yo!










Kommentare:

  1. Hallo ihr beiden ihr seht echt super schön aus in den Lolita Kleidern. Ja jetzt geht es langsam nach Hause. Ruht euch noch was aus,es wird bestimmt noch anstrengend. Wir sind froh wenn ihr wieder Daheim seid. Lieb euch <3

    AntwortenLöschen
  2. Awww wie hübsch ihr beide zusammen in Lolita ausseht ✿.゚❀(*´▽`*)❀.゚✿
    Ahhhh ich wusste es!!!! Geil!!! Freue mich das ihr fotografiert würdet ‧˚₊*̥(* ⁰̷̴͈꒨⁰̷̴͈)‧˚₊*̥ Ich freue mich schon auf die Story ;3

    AntwortenLöschen